Buchtipp: Olivensommer von Isabelle Broom / Verlag Diana

Romane rund um Liebe und die Irrungen des Lebens gibt es ja wie Sand am Meer. Aber diesen Roman, der als deutsche Erstausgabe im April 2017 auf dem Büchermarkt erschienen ist und den Titel „Olivensommer“ trägt, solltet ihr euch unbedingt kaufen. Grund: ein ergreifender Schreibstil gepaart mit einer ganz besonderen Geschichte, deren Protagonistin Holly ist […]

Film: Beim Leben meiner Schwester – Leben um jeden Preis erhalten?

Heute Abend habe ich im Kreise meiner Familie den Film „Beim Leben meiner Schwester“ gesehen. Ein bewegender, tiefgründiger Film, der mich zum Nachdenken gebracht hat…Leben um jeden Preis erhalten oder annehmen, dass der Tod nicht zu überlisten ist und ein geliebter Mensch friedlich gehen kann?

Rezension „Danke für die Lieferung“ v. Manfred Mohr / Goldmann Verlag

Wer Bärbel Mohr kennt (oder besser gesagt gekannt hat) wird auch ihren Mann Manfred Mohr kennen. Er lebt auch weiterhin die Gemeinsamkeit, in Sachen Bestellungen beim Universum, mit seiner verstorbenen Frau aus. „Danke für die Lieferung – Wie das Universum uns immer wieder neu beschenkt“, erschienen im Goldmann Verlag, ist sein aktuelles Buch. Lohnt es […]

Sendung 24 Stunden: IKEA als zweites Zuhause!?

Guten Morgen bei Schneeschauer *brrr* Gestern habe ich mir einen Teil der Sendung „24 Stunden“ auf SAT1 angesehen. Es ging um den Möbelriesen IKEA und deren Kunden. Und erneut bin ich vom Glauben an die Menschheit weiter abgefallen. Immer noch Kopfschüttelnd über ein Ehepaar, dessen zweites Zuhause das IKEA Geschäft in ihrer Nähe ist. Täglich.

Claudia – von Glück und Ungleichgewicht

Aber weißt du, was wirklich nicht so prickelnd ist? Dass ich nun mit dieser Selbstständigkeit keine Lust mehr auf eine feste Anstellung und somit dem Kleinmachen und Danke sagen für einen Lohn habe, der sowieso nie dem gerecht wird, was man bereit ist zu leisten und zu geben. Vielleicht hast du da andere, bessere Erfahrungen […]

Vom Stolz einer Mutter und erste Schritte ins Arbeitsleben

Ich bin Mama. Und das schon seit 1986. Ganz schön lange, aber bis heute habe ich meine Entscheidung Kinder-ja oder nein nie bereut. Drei meiner einstigen Zwerge sind schon groß. Also so richtig groß, teilweise mit eigener kleinen Familie. Naja, fast, was bedeutet ich bin noch keine Oma *grins* Während eben die drei ältesten Kinder […]