Mingles – wenn Beziehungen unverbindlich bleiben

Heutzutage gibt es kaum mehr was es nicht gibt. Singles, Paare, Geschiedene, gleichgeschlechtliche Beziehungen. Verliebt, verlobt, verheiratet ist hierbei schon längere Zeit keine einst als natürlich empfundene Abfolge mehr. Gänzlich anders, wie Ottonormal das wohl so annimmt, handhaben es jedoch die heutigen Mingles. Ihr Credo: immer schön unverbindlich bleiben…

Buchtipp Ratgeber: So klappt`s mit dem Burn-out

„Ich bin vollkommen ausgebrannt!“ Welch eine beglückende Aussage, wenn man gerne den gelben Schein langfristig beim Arbeitgeber einreichen, sich bemitleiden lassen und den ganzen Tag im Bett oder auf dem Sofa verbringen will. Oder beim Psychologen. Wie Frau und Mann das relativ schnell hinbekommt lässt sich im Buch „So klappt`s mit dem Burn-out – Der […]

Veganer Kampf gegen Glockenspiel-was geht nur in den Köpfen der Menschen vor

Ich grüße euch, wo auch immer ihr gerade seid. Gestern bekam ich eine Nachricht mit, die mich umtreibt. „Veganer Kampf gegen Glockenspiel im Limburg – Lied Fuchs du hast die Gans gestohlen…zu brutal und Tierfeindlich“…was ist denn nur mit den Menschen los?!?

Buchtipp: Wir wilden weisen Frauen-Von der Kunst des Älterwerdens von Renate Daimler

Das ist schon so eine Sache, also mit dem Älterwerden. Unaufhaltsam tickt die Lebensuhr, so manche Falte schleicht sich an Stellen, die wir nicht sehen wollen und der Körper verändert sich. Obwohl wir das doch gar nicht wollen. Aber ist es denn wirklich so schrecklich alt zu werden? Oder gibt es vielleicht einen Weg diesem […]

Rezension: Hochsensibel von Eliane Reichardt

Rund jeder siebte Mensch nimmt andere Personen oder Dinge detaillierter und intensiver wahr als andere. Vielfach wissen diese Menschen, welche schlussendlich als hochsensibel gelten, nichts von ihrer Hochsensibilität und wähnen sich eher als psychisch gestört oder hadern mit ihren scheinbaren Schwächen. „Hochsensibel – Wie Sie Ihre Stärken erkennen und Ihr wirkliches Potenzial entfalten“, geschrieben von […]

Etwas zum Nachdenken: tun, wozu wir geboren sind

Sonn- und Feiertage bieten in der Regel, es sei denn man muss arbeiten, etwas Zeit und Raum, um über wichtige Dinge des Lebens nachzudenken. Mit diesem Beitrag  möchte ich euch einen Impuls dafür geben. Thema: tun, wozu wir geboren sind…

Braucht man Disziplin, wenn einem etwas wichtig ist?!

Ich weiß ja nicht, was ihr so von anderen gehört, gelesen oder beigebracht bekommen habt, aber ich habe mit dem Wort „Disziplin“ von Kindesbeinen an so mein Wortproblem. Hört sich irgendwie so starr und kalt an, passt ergo nicht zu meinem warmen Wesen (naja, meistens warm, also innerlich, äußerlich bin ich nämlich unter 20 Grad […]