Sapiosexual oder Sapiosexuell – wenn Intelligenz unschlagbar sexy wird

Was bleibt, wenn wir bei einem anderen Menschen weder das Äußere noch die Herkunft sexuell attraktiv und als Impulsgeber für ein Kennenlernen und Verlieben heranziehen? Genau, die Intelligenz. Und genau diese wird im Rahmen der Sapiosexualität nicht nur fokussiert, sondern zeitgleich auch bei der potenziellen Partnersuche favorisiert…

Das Äußere eines Menschen gilt allgemeinhin als erster Impuls für ein Interesse, das mitunter in einer Verliebtheit oder auch in sexuellen Handlungen enden kann. Auch das Vorhandensein von Reichtum und Macht kann bei vielen Frauen und Männern zu sexuellen Reizen werden. Doch immer häufiger wird all das nichtig und macht der sogenannten sapiosexuellen Anziehungskraft Platz. Aber was genau verbirgt sich hinter diesem Wort oder der sexuellen Reizbarkeit?

Sapiosexualität oder sapiosexual ist eine Wortkombination, die aus Wissen und Sexualität entspringt. Dahinter verbirgt sich ein sexueller Reiz, der eben die obengenannten Attribute eines Menschen außenvor lässt, hingegen allerdings die Intelligenz eines Mannes oder einer Frau als sehr attraktiv und reizend empfunden werden lässt.

Intelligenz als sexueller Reiz? Ja, durchaus. Nichtzuletzt auch gerade im Zeitalter der virtuellen Welten und Kommunikationsplattformen. Werden auf Datingportalen oder anderen kommunikativen Webseiten und Chatrooms keinerlei Fotos gezeigt, bleibt die Kommunikation der Worte. Diese offenbaren sehr schnell, ob jemand sich intelligent unterhalten kann, generell über viel Wissen verfügt oder ob doch durch die Wort- und Themenwahl ein etwaiges desolates Vorhandensein von Intelligenz ersichtlich wird. Besonders Frauen scheinen sich durch die Unterhaltung mit einem intelligenten, belesenen Mann angezogen zu fühlen. Was wiederum gleichzusetzen wäre wie intelligent=gleich sexy und attraktiv.

Wissen als Flirtaspekt und mitunter ausschlaggebender Punkt bei der Partnerwahl? Eine spannende Frage, die ich euch, meinen Lesern, gerne mal so weitergebe 🙂

Achtet ihr mehr auf die körperlichen Attribute einer Frau oder eines Mannes?

Weckt doch eher das Vorhandensein von materiellen Gütern eure Aufmerksamkeit?

Oder gehört ihr tatsächlich zu den Menschen, die von sich sagen: „Intelligenz hat bei mir Vorrang und machen meinen Gegenüber echt sexy und reizvoll“?

Ich bin gespannt 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s