Rezension: Erotische Intelligenz – Hochsensibel lieben und sinnlich leben von Anne Heintze/Verlag Integral

Hochsensibilität erweist sich im Alltäglichen oftmals als spannende Herausforderung. Für einen, als Hochsensiblen, selbst sowie natürlich auch für all die Menschen, die ihr Leben weniger intensiv erleben und spüren. Gerade im erotischen Bereich kann ein hochsensibles Innenleben auf Grenzen stossen. Anne Heintze, ihres Zeichen weitaus mehr als „nur“ Autorin, hat in ihrem Ratgeber „Erotische Intelligenz – Hochsensibel lieben und sinnlich leben“ genau dieses Thema aufgegriffen. Und noch so einiges mehr…

A bis Z neue Bücher Sommer 2017 055

Beglückende und wahre Liebe finden und leben – ein Wunsch, den die meisten Frauen und Männer hegen. Oft träumen im besonderen hochsensible Menschen davon eine harmonische, auch im erotischen Sinne, Partnerschaft leben zu können. Und dank ihrer besonderen Fähigkeiten gelingt ihnen das auch. Jedoch nicht jedem oder zumindest nicht gleich auf Anhieb. Erotische Intelligenz kann ihr der Schlüssel zum erfüllenden Glück sein. Anne Heintze bietet hierzu mit ihrem Ratgeber einen intensiven Impuls.

Erotische Intelligenz, was ist das wohl? Diese Frage stellte ich mir, selbst eine Hochsensible, als ich das Buch in den Händen hielt. Heute, nach der eingehenden Beschäftigung mit diesem Ratgeber, bin ich deutlich schlauer und ehrlich gesagt gerade für dieses Thema noch mehr sensibilisiert. Aber was könnt ihr als interessierte Leser, und beiweitem nicht nur als hochsensible Menschen, in dem Buch für Ansätze finden, um eure Träume rund um Partnerschaft und Beziehung ausleben und genießen zu können?

Zunächst findet ihr in dieser aktuellen Neuerscheinung 2017 einen wunderbaren roten Faden, der euch durch das ganze Buch geleitet. Unterteilt in verschiedene Kapitel geht man als Leser mit der Autorin, die u.a. schon längere Zeit voller Leidenschaft auch als Coach arbeitet, auf eine besondere Entdeckungsreise. Diese umfasst neben immer wieder miteinfließenden Gedichten so spannende Themen wie etwa

  • Dumm oder intelligent? Sensibel oder hammerhart?
  • Unsere „Intelligenzmuskeln“
  • Was genau ist erotische Intelligenz?
  • Ohne Selbstliebe keine erotische Intelligenz
  • Sinnlichkeit ist mehr als Sex
  • Die Erlaubnis für ein genüssliches Leben
  • Die Irritation der Geschlechter
  • Erotische Intelligenz für Singles und Mingles
  • Die sensible Liebe in der Partnerschaft
  • Entdecke deine Leidenschaft
  • Sinnliche Sexualität statt langweiligem Sexen
  • Wie du Erotik und Liebe vereinst
  • Die hohe Kunst der erotischen Liebe

Auf 254 Seiten erläutert Anne Heintze eingehend und leicht verständlich die einzelnen Zusammenhänge. Geht tief in die Regionen, welche gerade Hochsensible oft auf die Probe stellen. Weckt Verständnis, liefert Lösungsansätze und geleitet uns Leser in die Welt der Sinnlichkeit, des Verstehens und des Anstrebens persönlicher Wünsche und Ziele. Klar, strukturiert, jedoch äußerst feinfühlig schafft es die Autorin, dass man während dem Lesen intensiv über sich nachdenkt. Sich selbst hinterfragt. Genauer betrachtet. Innerlich wie äußerlich. Und dadurch einen Weg aufzeigt wie das Leben mit einer hochsensiblen Wahrnehmung zu einer sinnlichen Erfüllung gelangen kann.

Besondere Fragen oder Übungen werden hierbei immer wieder auf den Plan gerufen und es lohnt sich tatsächlich sich damit auseinanderzusetzen. Wie bleibst du dir selbst treu, wie bleibt man in einer Beziehung frei, warum ist die Selbstliebe so wichtig und was kann Tantra für eine positive Veränderung bewirken? Nur einige Fragen, auf die ihr in „Erotische Intelligenz“ Antworten oder Anregungen finden könnt.

Mein Fazit zum Buch:

Anne Heintze weiß wovon sie spricht. Gefühlvoll, aber ehrlich und offen, erzählt sie zwischendurch von ihren eigenen Erfahrungen, was sie sehr authentisch werden lässt. Das Thema der erotischen Intelligenz selbst ist sicherlich kein leichtes, geht es doch um Gefühle und somit um etwas recht unbegreifbares. Meiner Meinung nach jedoch ist der Autorin ein Werk gelungen, das so vieles im Leben von Hochsensiblen anregen kann. Ergo: der Ratgeber ist sehr empfehlenswert, zumal auch recht kurzweilig geschrieben, so dass kein wissenschaftliches Lehrwerk in den Händen gehalten werden muss.

Der Ratgeber „Erotische Intelligenz – Hochsensibel lieben und sinnlich leben“, geschrieben von Anne Heintze, ist im Verlag Integral erschienen, umfasst 254 Seiten, kostet 16,99€ und ist im Buchhandel ebenso erhältlich wie auch direkt hier unter folgendem Link: Erotische Intelligenz: Hochsensibel lieben und sinnlich leben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s