Buchtipp: Küss mich noch ein erstes Mal von Holly Martin / Verlag blanvalet

Ihr mögt Tagebücher oder Gästebücher? Urlaub? Gefühle? Das Hinterlassen von Botschaften? Dann könnte der Roman „Küss mich ein noch ein erstes Mal“, geschrieben von Holly Martin, genau eurem Geschmack entsprechen…

Willow Cottage, an der englischen Küste, ist der Besitz und ganze Stolz der jungen Annie Butterworth. Sie liebt es ihre Gäste zu verwöhnen und für sie da zu sein. Ob mit einem frisch gebrühten Tee, einem englischen starken Cider oder auch nur mit einem offenen Ohr. Unabhängig ob „normale“ Urlauber oder Berühmtheiten, wie etwa der gefeierte Krimiautor Oliver Black. Letzterer ist für die junge Frau einfach nur Olly. Olly, der mit ihr ihren allerersten Kuss hatte und zudem der Bruder ihres verstorbenen Mannes Nick ist.

A bis Z neue Bücher Sommer 2017 057

Der Roman weist eine charmante, jedoch scheinbar verrückte Protagonistin auf. Zeitgleich könnt ihr beim Lesen des Gästebuches eine wahrlich unmögliche Liebesgeschichte entdecken. Übrigens ist das Wort Gästebuch der eigentliche Aufhänger für mich. Denn genau in dieser Form ist der Roman geschrieben, wobei man auch Tagebuch sagen könnte.

Grundsätzlich durchdacht und mit einem roten Faden versehen ist das Buch eine spezielle Lektüre, die mitunter nicht jedem Leser oder Leserin gefallen wird. Mir selbst gefällt zwar die Story ansich ganz gut, allerdings ist die gewählte Gästebuch-Variante nicht wirklich meins. Für mich erweist sich genau diese Thematik als Hemmschuh in Sachen flüssigem, freudigen Lesen. Doch wie so oft im Leben ist auch das Geschmacksache. Aufgrund der Tatsache, dass die Story ansich recht witzig ist, hat es dieses Buch trotz meiner eher negativen Ansicht hier in den Blog geschafft. Ergo: am besten bildet ihr euch über „Küss mich noch ein erstes Mal“ eine ganz persönliche Meinung.

Der Roman „Küss mich noch ein erstes Mal“, geschrieben von Holly Martin mit einer Übersetzung aus dem Englischen durch Claudia Geng, ist im blanvalet Verlag erschienen, umfasst 317 Seiten, kostet 9,99€ und ist im Buchhandel ebenso erhältlich wie auch direkt hier unter folgendem Link: Küss mich noch ein erstes Mal: Roman

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s