Buchtipp: Medium-Zwischen Himmel und Erde von Eva-Maria Mora / Verlag Ansata

Es gibt Begabungen, die sind von zahlreichen Menschen nicht „greifbar“. Darunter fällt die Begabung mit der geistigen Welt kommunizieren zu können. Feinfühlig meistern all jene den Spagat zwischen dem Alltag und der geistigen Welt. Die Autorin und Medium Eva-Maria Mora bietet mit ihrem Buch „Medium zwischen Himmel und Erde-Das Handbuch für feinfühlige, mediale Menschen“, erschienen im Ansata Verlag, eine Hilfestellung, wie dieser Spagat gelingen kann und wie man selbst die Bodenhaftung nicht verliert…

Feinfühligkeit. Wahrnehmung. Den meisten Menschen kommt das als erstes der berühmte 7. Sinn, im wahrsten Sinne des Wortes, in den Sinn. Dabei gibt es laut der Autorin Eva-Maria Mora, ihres Zeichens Heilpraktikerin und Begründerin der Erfolgsmethode Quantom-Engel-Heilung, mindestens vier weitere mediale Sinne.

In ihrem vorliegenden Buch, das 2016 im Ansata Verlag erschienen ist, beschäftigt sie sich eingehend mit den Themen der Feinfühligkeit sowie der Wahrnehmung, die in der geistigen Welt vorzufinden sind. „Medium zwischen Himmel und Erde“ beinhaltet hierbei 3 große Kapitel:

  • Der abenteuerliche Alltag eines Mediums
  • Mediale Lebenspraxis
  • Den Spagat zwischen geistiger Welt und Alltag meistern

Dabei trifft man als interessierter Leser wiederum auf solch spannende Unterthemen, wie etwa Nahtoderfahrungen, Kontakt mit dem Jenseits, mediales Empfangen von Botschaften aus der geistigen Welt, Botschaften und Zeichen der Engel oder auch Bodyscan für Körper und Seele, 28-Tage-Power Programm…um nur einige zu nennen. Zudem begegnen uns in dem spirituellen Buch auch schwierige Lebensthemen: Ungewollte Schwangerschaft, Abtreibung, Sterbebegleitung oder Medialität und hochsensible Kinder.

neue-buchtipps-ab-januar-2017-005

Nun mag es bekanntlich Menschen geben, die mit der thematischen Lagerung des Buches nichts oder nur wenig anfangen können, allerdings möchte ich anmerken, dass tatsächlich jeder von Natur aus besondere Sinne hat. Auch wenn die im Alltäglichen mitunter scheinbar verloren gegangen sind. Aber, dass das hochsensible Wahrnehmen real vorhanden ist, lässt sich zum Beispiel daran erkennen, dass ein Elternteil unruhig wird und es sich herausstellt, dass dem Kind Negatives geschieht oder geschehen ist. Oder wir nehmen instinktiv einen bestimmten Weg, von dem uns so manch einer abrät. Und es stellt sich heraus, dass diese Entscheidung genau die richtige war…

Es gibt zahlreiche alltägliche Beispiele über eine mediale Feinfühligkeit. Und es gibt Menschen, die ein großes Maß an Sensibilität in sich bergen, die eine mediale Begabung offenbart. Hier bietet die Autorin ergänzend in ihrem Buch die Möglichkeit einen Selbsttest „Bin ich ein feinfühliges Medium?“ durchführen zu können. Aufschlussreich und vielleicht auch eine erste Möglichkeit mehr über sich und das persönliche Verhalten oder Wahrnehmen zu erfahren.

Mein Fazit:

Ich selbst gehöre zu den Hochsensiblen und kann folglich mit spirituellen Themen recht gut umgehen, auch wenn ich nicht zwingend an Geister oder ähnliches glaube. Engel, ja, vermutlich gibt es sie, und sei es „nur“ in Form von Schutzengel, die einen vor Schlimmerem im Leben bewahren. Das Buch selbst ist umfassend und ausführlich geschrieben, beinhaltet zahlreiche Themen, die interessant und aufschlussreich sind. Der Schreibstil von Eva-Maria Mora ist flüssig und verständlich. Und durch die Zeilen lässt sich erfühlen, dass diese Frau tief im Thema ist und weiß wovon sie spricht.

„Medium zwischen Himmel und Erde-Das Handbuch für feinfühlige, mediale Menschen“ wird beileibe nicht für jeden Leser das richtige sein, allerdings bietet es einen Ansatz und Erfahrungen, die vermutlich für ein persönliches Verständnis Impulse geben können. Denn jeder der in den Anfängen der Hochsensibilität steckt, weiß wie verwirrend Wahrnehmungen sein können. Sogar so verwirrend, dass man sich selbst als verrückt bezeichnen würde. Ergo: ein empfehlenswertes Buch.

„Medium zwischen Himmel und Erde-Das Handbuch für feinfühlige, mediale Menschen“, geschrieben von Eva-Maria Mora, umfasst 255 Seiten, ist im Ansata Verlag erschienen, kostet 17,99€ und ist im Buchhandel ebenso erhältlich wie auch direkt unter folgendem Link: Medium zwischen Himmel und Erde: Das Handbuch für feinfühlige, mediale Menschen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s