Buchtipp: Lass dich nicht behexen von Lumira aus dem Heyne Verlag

Das Leben läuft irgendwie nicht rund? Immer wieder geht etwas schief? Es gibt ein diffuses Unwohlsein? Vielleicht liegt es daran, dass negative Kräfte Schaden anrichten wollen. „Lass dich nicht behexen – Die besten Abwehrtechniken gegen negative Kräfte“ der Autorin Lumira, erschienen im Heyne Verlag, beschäftigt sich genau mit diesem Thema und lässt so manches in einem anderen Blickwinkel erscheinen…

Schwarze Magie. Weiße Magie. Ob man nun intensiv daran glaubt oder doch eher dazu tendiert, dass das alles nur Humbug ist – so mancher wird mitunter vielleicht schon festgestellt haben, dass es durchaus Dinge im Leben gibt, die nicht direkt sichtbar oder greifbar sind.

Die Autorin Lumira, ursprünglich aus Kasachstan stammend, ist seit ihrer Kindheit hellsichtig und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den Themen feinstoffliche Welt, Gesundheit, Heilung und dem Einfluss negativer Kräfte. Das vorliegende Buch selbst erschien zwar bereits im Jahr 2006, allerdings wurde es 2014 komplett überarbeitet. Ein Buch, das nicht zwingend als Hexenbuch bezeichnet werden kann, jedoch spannende Ansätze beinhaltet, die so manches Unwägnis im Leben greifbarer werden lassen können.

Flüche, Verwünschungen, Behexung. Wer hat nicht schon einmal in einem verzweifelten oder wütenden Moment einem anderen Menschen gedanklich oder direkt gesagt „ich verfluche dich!“ Oder musste diese Worte selbst einmal hören. Eigentlich winkt man dann ab und denkt sich nichts weiter dabei. Aber was ist, wenn solch ein Fluch oder eine Verwünschung irgendwie doch in das Leben eingreift?

Lumira behandelt in ihrem Buch „Lass dich nicht behexen – Die besten Abwehrtechniken gegen negative Kräfte“ Themen wie etwa verborgene Alltagsgefahren, schwarzmagische Angriffe oder auch Energievampirismus. Und zeigt in einer praxisgerechten, leicht verständlichen und ebenso leicht umsetzbaren Art und Weise wie man solche Angriffe oder Gefahren abwehren und einen Schutz aufbauen kann.

Hierbei erklärt die Autorin wie man als Betroffener eine Behexung aufdecken und auflösen  und wie ein Schutz gegen unbewusste Magie, gezielte magische Angriffe oder ein Schutz für Haus und Garten praktiziert werden kann. Einschließlich Reinigungsrituale, die zumeist lediglich weiße Kerzen oder auch eine einfache Schüssel mit Wasser bedürfen.

neue-buchtipss-ab-januar-2017-001

Das Taschenbuch umfasst insgesamt 237 Seiten, die sich leicht und verständlich sowie recht interessant lesen lassen. Zahlreiche Übungen, etwa rund um die Themen Namen entstören, Warzen besprechen, Körperpendel oder auch einen Fluch auflösen drehen und Kapitel mit dem Inhalt von Ur-Liebe, Hauswesen oder Liebesflüche beinhalten lassen diese spirituelle Lektüre zu einem empfehlenswerten Buch werden.

Mein Fazit:

Auch wenn man nicht unbedingt an Flüche, Hexen, Magie und ähnliches glaubt erweist sich das vorliegende Buch als hilfreich. Hilfreich deshalb, weil man sich mit sich selbst und dem eigenen Leben intensiver beschäftigt und so manchen Ansatz findet, weshalb man das Gefühl hat, dass irgendwie das Leben verhext ist und alles schief läuft. Oder man nicht mal annähernd an seine Ziele kommt bzw. die Liebe Spuren hinterlässt, die man irgendwie nicht verstehen kann.

Das Buch „Lass dich nicht behexen – Die besten Abwehrtechniken gegen negative Kräfte“, geschrieben von Lumira, umfasst 237 Seiten, ist im Heyne Verlag erschienen, kostet 8,99€ und ist im Buchhandel sowie direkt Lass dich nicht behexen (überarbeitete Neuausgabe): Die besten Abwehrtechniken gegen negative Kräfte erhältlich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s