Rezension: Hochsensibel von Eliane Reichardt

Rund jeder siebte Mensch nimmt andere Personen oder Dinge detaillierter und intensiver wahr als andere. Vielfach wissen diese Menschen, welche schlussendlich als hochsensibel gelten, nichts von ihrer Hochsensibilität und wähnen sich eher als psychisch gestört oder hadern mit ihren scheinbaren Schwächen. „Hochsensibel – Wie Sie Ihre Stärken erkennen und Ihr wirkliches Potenzial entfalten“, geschrieben von Eliane Reichardt, gibt Aufschluss über dieses Thema und…

…kann dazu verhelfen sich selbst und einer persönlich vorhandenen Hochsensibilität näher kommen zu können.

Foto von Eliane Reichardt
Foto von Eliane Reichardt

Die Autorin Eliane Reichardt lebt in der Nähe von Münster und wurde 1959 geboren. Sie studierte BWL, Architektur und Psychologie. Als Synästhetin, und selbst somit hochsensibel, arbeitet die Schriftstellerin als freie Dozentin, Beraterin und Coach für Hochbegabte und Hochsensible.

Ihr vorliegendes Buch ist brandaktuell 2016 im Irisiana Verlag (Südwest Verlag) erschienen und beschäftigt sich verständlicherweise mit dem Thema der Hochsensibilität, die für viele Frauen, Männer und Kinder zunächst weder bekannt noch greifbar ist. Hierbei geht sie, unter anderem, in 2 übergeordneten Kapiteln auf folgende Themenbereiche ein:

  • Die Forschungsgeschichte
  • Was Hochsensibilität ausmacht
  • Gefühle des „Anders-Seins“, augenscheinliche Schwierigkeiten mit sozialen Kontakten
  • Ausgeprägte Empathie
  • „Anderer Humor“ – aber davon reichlich
  • Kreative, künstlerische Fähigkeiten
  • Ausgeprägte emotionale Verwundbarkeit
  • Überhöhte Selbstansprüche, Selbstzweifel, Selbstkritik, Perfektionismus
  • Überdurchschnittliche Intelligenz
  • Hochsensibilität gestern und heute
  • Was sollte ich wissen? Kurzer Abriss angrenzender Themen
  • IQ-Test – ja oder nein
  • Synästhesie
  • Wie Hochsenible ihren Alltag meistern (können)
  • Ich fühle, was du fühlst – kann es das geben?
  • Beim Arzt – „das kann man nicht spüren“
  • Tipps zur Gesundheitsvorsorge – der hochsensible Körper
  • Hochsensible und Psychotherapie
  • Langfristiger Umgang mit Hochsensibilität
  • Trainieren Sie ihre Wahrnehmung
  • Bleiben Sie bewusst – achten Sie (auch) auf die kleinen Stressmomente
  • Kümmern Sie sich um Ihre Emotionen
  • Lassen Sie Ihre Gefühle zu
  • Respektieren Sie Ihre eigenen und die Grenzen anderer

und vieles mehr…

Allgemeine Bilder 359

Mein Fazit zum Buch „Hochsensibel“:

Da ich selbst eine Hochsensible bin hat mich dieses Buch, welches zudem einen Selbsttest enthält, natürlich besonders interessiert. Neben dem Test findet ihr in diesem Sachbuch eine Vielzahl an tiefgehenden Informationen sowie wahre Geschichten von hochsensiblen Menschen. Der Schreibstil der Autorin Eliane Reichardt ist klar, leicht verständlich und hält einen beim Lesen bei der sprichwörtlichen „Stange“, sodass keinerlei Langeweile aufkommt. Im Gegenteil, obwohl ich schon sehr viel über dieses Thema gelesen (und auch selbst darüber geschrieben) habe, konnte ich doch sehr spannende neue Erkenntnisse und Ansätze daraus ziehen. Insgesamt betrachtet kann ich somit abschließend dieses Buch nur empfehlen, im Besonderen natürlich dann, wenn ihr das Gefühl habt „irgendwas stimmt nicht“.

Das Buch „Hochsensibel – Wie Sie Ihre Stärken erkenn und Ihr wirkliches Potenzial entfalten“, geschrieben von Eliane Reichardt, umfasst 255 Seiten, ist im Irisiana Verlag erschienen, kostet 19,99€ und ist im Handel ebenso erhältlich wie auch direkt hier unter folgendem Link: Hochsensibel – Wie Sie Ihre Stärken erkennen und Ihr wirkliches Potenzial entfalten: Mit umfangreichem Selbsttest

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s