Rezept: glutenfreie, laktosefreie Biskuitrolle mit Pfirsichsahne und Pistazien

Hallo an alle Kuchenliebhaber. Heute habe ich euch mal wieder ein leckeres Rezept, das sich gleich durch mehrere Details auszeichnet: glutenfrei, laktosefrei und in nur knapp 30 Minuten servierfertig…

Ihr habt plötzlich Lust und den Hipper für einen Kuchen, wollt oder könnt diesen aber nicht kaufen gehen? Ihr erwartet überraschenden Besuch zu Kaffee, Tee und Kuchen? Aber ihr wollt euch nicht mit Gluten/Weizen oder Milchzucker belasten? Dann wird euch das folgende Rezept für Biskuitrolle mit Pfirsichsahne und Pistazien bestimmt begeistern.

Die Zutatenliste glutenfreie, laktosefreie Biskuitrolle mit Pfirsichsahne und Pistazien:

3 Eigelb

3 Eiweiß

150g Schär Mehl Kuchen & Kekse

80g Zucker

1 Teelöffel Backpulver

2 Packungen l-freie flüssige Sahne

1 große Dose Torten-Pfirsiche

2 Teelöffel gehackte Pistazien

Die Zubereitung:

Die Eiweiß zu sehr steifem Schnee schlagen.

Die Eigelb cremig rühren, den Zucker zufügen und alles für einige Minuten verrühren.

Das Mehl mit dem Backpulver vermengen und zur Eiercreme geben. Alles verrühren, den Eiweißschnee unterheben und so einen homogen Teig herstellen. Darauf achten, dass der Schnee nicht „stirbt“.

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig gleichmäßig darauf verteilen. Auf der mittleren Schiene 12 Minuten backen lassen.

3/4 der Pfirsische mit einem Pürierstab pürieren.

Die Sahne steif schlagen.

Das Pfirsichmus unter die Sahne haben.

Ein Küchentuch auslegen und mit Zucker bestreuen.

Den fertigen Biskuitboden vorsichtig auf das Tuch stürzen und das Backpapier gleich abziehen.

Einige Minuten abkühlen lassen, danach die Pfirsichsahne darauf verteilen.

Mit dem Küchentuch den Kuchen zu einer Rolle aufrollen.

Die restliche Sahne auf dem Kuchen verteilen und alles mit gehackten Pistazien bestreuen.

Allgemeine Bilder 336

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s