Easy Eat to Go: Dessert mit Erdbeeren und exklusiv für euch das Rezept

Hallo meine Lieben. Heute habe ich euch etwas Exklusives in Form eines eigenes Rezeptes, das gerade zur kommenden Erdbeer-Saison mitunter dem einen oder anderen von euch gefallen könnte. Das Besonderes: so fluffig, ohne Zuckerzusatz, ohne Mehl, ohne extra Milch…

So langsam rückt die Erdbeer-Saison in Deutschland näher. Was bietet sich da besser an als in der Küche neue Rezepte zu kreieren, die mit wenigen Zutaten auskommen, aber vor Frische nur so strotzen 🙂

Heute stelle ich euch exklusiv mein eigenes Rezept „Erdbeer-Traum“ vor. Es gelingt wunderbar, auch wenn ich ehrlich gesagt eine kleine, geheime Zutat natürlich hier nicht verrate *zwinker* da ich dieses fluffig-frische Dessert im Imbiss Easy Eat to Go anbieten werde.

Die Zutatenliste für den „Erdbeer-Traum“ für 4 Portionen:

250 g Erdbeeren

130 g Frischkäse Natur

3 Eigelb

3 Eiweiß

60 g weiße Schokolade

60 g dunkle Schokolade

1 Esslöffel Kokosblütensirup

Puderzucker

Einige gehackte Pistazien

8 kleine Einmachgläser

Die Zubereitung „Erdbeer-Traum“:

Die weiße und dunkle Schokolade getrennt schmelzen lassen. Zur Seite stellen, damit diese etwas abkühlen können.

Die Eigelb leicht cremig rühren. Auf zwei kleinere Schüsseln verteilen.

Die Eiweiß zu sehr steifem Schnee schlagen. Zur Seite stellen.

Zunächst in der einen Schüssel mit den Eigelb die Hälfte des Frischkäse hinzufügen und cremig rühren. Hier hinein die weiße Schokolade geben und alles 1-2 Minuten verrühren.

Das Gleiche mit der zweiten Eigelb-Schüssel, hier allerdings dann die dunkle Schokolade untermengen.

Zu guter Letzt den Eiweißschnee jeweils zur Hälfte auf beide Schüsseln verteilen und locker unterheben.

Den Backofen auf 170 Grad vorheizen. Ein tiefes Backblech bereitstellen, die Einmachgläser gut einfetten.

Nun jeweils 1-1,5 Esslöffel voll von dem hellen Teig in die Gläser verteilen. Das Selbe anschließend mit dem dunklen Teig machen.

Dessert Easy Eat 001

Die Gläser aufs Backblech stellen, dieses dann etwa 2-3 cm hoch mit Wasser befüllen.

Dessert Easy Eat 002

Die Schoko-Souffle-Kuchen bei gleichbleibender Temperatur 15 Minuten backen lassen. Danach auf 160 Grad weitere 15 Minuten. Nach Ablauf der Zeit den Ofen ausstellen und die fluffigen kleinen Kuchen nochmals 15 Minuten im Backofen belassen.

In der Zwischenzeit die Erdbeeren vom Grün befreien. 5 Stück mit dem Kokosblütensirup pürieren. Die anderen Früchte halbieren oder vierteln, je nach Größe.

In einer kleinen Glasschüssel oder auf einem hübschen Teller jeweils einige Teelöffel des Erdbeermus als „Spiegel“ verteilen.

Anschließend zuerst ein Mini-Kuchen darauf setzen, etwas Mus darüber geben und ein zweites Souffle daraufsetzen. Ein Hauch vom Mus seitlich abfließen lassen. Die geschnittenen Erdbeeren dazu anrichten und den „Erdbeer-Traum“ mit Puderzucker bestäuben und mit einigen gehackten Pistazien bestreuen.

Dessert Easy Eat 004

Dessert Easy Eat 003

Möge es euch schmecken 🙂

6 Gedanken zu “Easy Eat to Go: Dessert mit Erdbeeren und exklusiv für euch das Rezept

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s