Imbiss-Stand: wenn der Umbau so weitergeht…

…erfolgt die Eröffnung sogar früher als ursprünglich angedacht…

Einen schönen guten Morgen an alle treuen und neuen Leser 🙂

Es ist bereits wieder Zeit neue Fotos vom Umbau-Fortschritt vom Imbiss-Stand „Easy Eat to Go“ zu zeigen. Erstaunlicherweise läuft es aktuell schneller als gedacht mit den Umbaumaßnahmen, so dass die Wahrscheinlichkeit stetig ansteigt, dass die Eröffnung rascher eingeplant werden kann als noch vor vier Wochen gedacht…*wieder ein großes Dankeschön an meinen Mann*

Imbiss-Container Start 028

…im Lagerraum fehlt „nur“ noch die Decke, eine Wand zum Verkleiden sowie der endgültige Bodenbelag + Beleuchtung…

Imbiss-Container Start 029

Imbiss-Container Start 030

…die hintere Seite und Stirnfront vom Imbiss-Stand…

Imbiss-Container Start 032

Imbiss-Container Start 031

…der Blick aus dem Lagerraum und begonnene Deckendämmung…

Ich bin fasziniert, was man in vier Wochen so „nebenbei“ auf die Beine stellen kann. Und es macht unendlich Spaß Tag für Tag dem ersten Ziel näher zu kommen 🙂

Habt ihr derzeit ein Projekt laufen oder geplant? Wenn ja, welches?

 

10 Gedanken zu “Imbiss-Stand: wenn der Umbau so weitergeht…

  1. wann ist denn die geplante Eröffnung? Noch ne Frage nebenbei, sind es täglich immer 3 Beiträge, die Du veröffentlichst? Ist da ein festes System hinter?
    *Kaffeetasserüberreich*

    1. Guten Morgen Ann *dankenddenKaffeenehme*…die eigentlich Eröffnung war bis spätestens Ende Mai geplant, aber so wie es aktuell aussieht (und falls nichts Unerwartetes dazwischen kommt), wird die Eröffnung vermutlich schon Ende April gelingen…zu deiner weitere Frage: iwo, ich habe kein System hinter dem Veröffentlichen meiner Beiträge, geschieht alles aus Lust, Laune und Zeit heraus. Mal sind es 2 Beiträge, mal 6, je nachdem was mein Scanner-Hirn mir gerade so eingibt und wie ich bei den anderen (alltäglichen) Sachen abkömmlich bin *GlasfrischgepresstenOrangensaftzudirschiebe*

      1. Guten Morgen, liebe Viola, danke für den O-Saft……*genuesslichschlürf*…..toll, Deine Energie…ich habe erkannt, dass die, die damit Geld verdienen wollen, recht häufig täglich bloggen…..verdammt aufwändig, finde ich!

      2. Nun, alles relativ, meine Liebe 🙂 Ist doch alles eine Frage der Einstellung, ob etwas als aufwändig empfunden wird oder nicht. Klar, Zeit muss schon investiert werden, wenn man mit einem Blog Geld verdienen will (bei mir ist das aber nicht der Grund fürs Schreiben hier…), aber ist das nicht bei allem so? Ohne Fleiß kein Preis *grins* egal ob du als Angestellte 8-10 Stunden arbeitest oder selbstständig deinen Weg gehst. Danke auch für deine Worte bezüglich Energie! Die kommt irgendwie ganz von alleine (du weißt schon Scanner und so), einfach weil es Spaß macht. Ich bin ja nicht gezwungen zu Schreiben oder den Imbiss zu machen und ich denke genau da liegt auch das kleine Erfolgsgeheimnis der Energie verborgen: zwanglos, leidenschaftlich, fokussiert Menschen Gutes zu tun oder ihnen bei einem Problem weiterhelfen zu können etc. Frage: wofür sprudelt bei dir Energie?? :-))

      3. im Augenblick Kinder in Jobs unterzubringen, Tochter bei der Selbständigkeit unterstützen…..das reicht 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s