Rezept: glutenfreie leckere Waffeln ohne Milch

Es muss ja nicht immer Kuchen sein, wenn der Hipper auf Süßes durch die Gehirnwindungen streift. Waffeln benötigen nur wenige Zutaten, sind flott gemacht, schmecken Groß und Klein und kommen mit folgendem Rezept sogar glutenfrei (weizenfrei) und laktosefrei um die Küchenecke…

Allgemeine Bilder 235

Ich treffe immer wieder auf Menschen, die der Meinung sind, dass glutenfrei Kochen oder Backen ja viel zu kompliziert ist. Nachdem ich nur seit Monaten Weizen bzw. Glutenhaltige Produkte gestrichen habe, kann ich immer wieder nur bestätigen: es gibt im Leben für alles eine gute Alternative, so auch in Sachen glutenfreie (weizenfreie) Ernährung. Ein leckeres Beispiel stelle ich euch nun mit dem folgenden glutenfreien Rezept für Waffeln vor…

 

Die Zutatenliste für glutenfreie Waffeln (ca. 8 Stück):

250 g Mehl glutenfrei (z.B. von Schär)

1 Päckchen Trockenhefe

100 ml Margarine oder Butter, angeschmolzen

350-400 ml Mineralwasser Medium

2 Eigelb

2 Eiweiß

50 g Zucker

1 Prise Salz

1 Päckchen Bourbon Vanille-Zucker

 

Die Zubereitung:

Das Waffeleisen gut vorheizen.

Die Eigelb mit dem Zucker, Vanille-Zucker und Salz sowie der geschmolzenen Butter oder Margarine cremig rühren.

Die Eiweiß zu sehr steifem Schnee schlagen.

Das Mehl mit der Hefe mischen und zu der Eiercreme geben.

Mineralwasser hinzufügen, alles zu einem etwas flüssigen Teig verarbeiten.

Den Eiweißschnee locker unterheben.

Portionsweise die Waffeln ausbacken.

Passend dazu: Puderzucker, Nutella, Marmelade oder eine leckere fruchtige Sahne nach Wahl.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s