Die gedankliche Schwangerschaft hat ein Ende: die Geburt „Gesundheits-Imbiss Easy Eat to Go“

Einen schönen guten Abend nach überall. Der eine oder andere von euch hat sicherlich in den letzten Wochen bemerkt, dass ich ab und an kleine Hinweise auf eine gedankliche Schwangerschaft hier mit in den Beiträgen eingebaut habe. Wie das so ist verrät man erst einmal nicht was „es“ wird. Doch da ab heute die gedanklichen beruflichen Pläne sich konkret und greifbar manifestiert haben, kann ich euch ab sofort immer wieder am Stand der Dinge und Entwicklungen teilhaben lassen…

So hat alles begonnen…

Schon lange hat die gedankliche Schwangerschaft angedauert. Zuerst war es ein gesponnener Gedanke, eine vage Idee, begründet auch auf meine Vergangenheit und die gewonnenen beruflichen Kenntnisse. Die Liebe zum Beraten, Verkaufen, anderen Gutes tun. Gepaart mit den Kenntnissen einer früheren Selbstständigkeit als Gastronomin sowie eine deutlich veränderte Haltung gegenüber den Themen Gesundheit, Ernährung und Lebensmittel, ließen den ersten Gedanken nach zu nach immer konkreter in der Zielanpeilung werden. Was einst als Idee entstand, wird nun real und die gezielte Umsetzung beginnt: ich werde über kurz oder lang einen ganz besonderen Imbiss-Stand eröffnen!

Der Name steht bereits, wie ihr an der Visitenkarte sehen könnt: Easy Eat to Go – der Fitness- und Gesundheitsimbiss 🙂

Easy Eat to Go Karte1

Der Fokus liegt hierbei auf eine leichte, gesunde und frische Küche: es wird von belegten Brötchen, über Salate, Tagessuppe, Burger, Beilagen, Smoothies sowie Gemüse, Fleisch- und Fischgerichte eine kleine, aber feine Auswahl an gesunden Speisen und Getränken geben. Glutenfrei, laktosefrei, vegetarisch, vegan, aber auch Gerichte für „Normal-Esser“. Kein riesiges Standard-Angebot, sondern eine kleine, aber feine und durchaus wechselnde Auswahl an kalten und warmen Speisen zum Mitnehmen. Ergänzt durch einen Lieferservice zur Frühstücks- und Mittagspause sowie…na, alles will ich euch heute noch nicht verraten 🙂

Easy Eat to Go Karte2

Aber ihr dürft gespannt sein wie es nun jeden Tag mit „Easy Eat to Go“ weitergeht, denn ein einfacher Imbiss-Wagen wäre nicht für mein Angebot und für meine Person passend gewesen. Also wird der Imbiss in einem ehmaligen Wohncontainer entstehen, der nächste Woche geliefert wird. Und dann heißt es: voller Elan in die Hände gespuckt! Ausbauen, isolieren, einrichten…das wird spannend 🙂 Selbstverständlich werde ich euch an den Entwicklungen teilhaben lassen, sodass ihr immer auf dem neuesten Stand der Dinge seid. Auch hinsichtlich der Eröffnung, die jedoch noch einige Wochen dauern wird.

Nun wisst ihr zumindest schon einmal ein bisschen mehr und ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mich auch bei diesem „Thema“ begleitet, so wie ihr es bereits super toll macht. Danke auch für eure Lesertreue, eure Kommentare und Gefällt mir-Klicks! All das ist für mich nämlich ganz und gar nicht selbstverständlich…

9 Gedanken zu “Die gedankliche Schwangerschaft hat ein Ende: die Geburt „Gesundheits-Imbiss Easy Eat to Go“

    1. Guten Morgen. Dein Wow freut mich sehr! Es bestätigt mein „achtsames“ Konzept *lächel* zufinden wird der Imbiss dann in Hilzingen sein, rund 20 km von Schaffhausen entfernt. Liebe Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s