Rezept scharf-würziger Gemüse-Reis-Eintopf vegetarisch

Heute Abend gab es bei uns, angepasst an das erneut ins Kalte umschlagende Wetter, einen scharfen, würzigen Gemüse-Reis-Eintopf mit einer bunten Vielfalt aus der Gemüsewelt. Lecker, leicht zum Nachkochen, vitaminreich und wärmend. Übrigens ist dieser Eintopf sowohl vegetarisch und vegan als auch glutenfrei.

Allgemeine Bilder 126

 

Die Zutatenliste für einen scharf-würzigen Gemüse-Reis-Eintopf (6 Portionen):

6 mittelgroße fest kochende Kartoffeln

3 kleine Petersilienwurzeln

1/2 Fenchel

1/2 Sellerieknolle

2 Teile eines Stangenselleries

Nach Belieben einige Stücke Rosenkohl

2 Karotten

1 Chicoree

1 rote Zwiebel

1 rote Paprika

3 Spanische Pfeffer Schoten

1 Stück frischer Ingwer (3 cm)

1 Stange Lauch

1/2 Kohlrabi

30 g Reis

Salz, Pfeffer

1/4 Bund glatte Petersilie

 

Die Zubereitung:

Alle Gemüsesorten waschen, putzen, von der Schale oder Strunk und Kerne bzw. äußere Blätter befreien.

Die Kartoffeln, den Sellerie, den Kohlrabi, die Zwiebel, die Petersilienwurzel und die Paprika klein würfeln.

Die Karotten, den Stangensellerie, den Fenchel, den Chicoree, den Lauch in Scheiben bzw. Streifen schneiden.

Den Spanischen Pfeffer in feine Streifen schneiden.

Den Rosenkohl vierteln.

Alle Gemüsezutaten in einen großen Topf geben und etwa 2 Liter Wasser dazugießen. Alles zum Kochen bringen, dann auf mittlerer Stufe ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Danach den Reis und klein geschnittene glatte Petersilie sowie den sehr fein geschnittenen Ingwer hinzugeben.

Weitere 15 Minuten köcheln lassen.

Mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen.

Weitere Würzmittel benötigt ihr nicht, sofern die Zutaten schön frisch sind und diese ihr leckeres Aroma verbreiten.

Allgemeine Bilder 127

Allgemeine Bilder 128

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s