Produkttest Enjoy Gemüsechips von Kühne – vegan und glutenfrei

Hallo meine Lieben,

nun folgt der vorletzte Produkttest aus der aktuellen Brandnooz Box Januar. Im Fokus diesmal: glutenfreie und vegane Enjoy Gemüsechips mit Paprika aus dem Hause Kühne. Da es sich um glutenfreie Chips handelt, konnte ich diesmal beim Probieren und Testen etwas mehr davon essen, was zur Abwechslung wirklich erfreulich war. Obwohl ich nun wirklich kein richtiger Chips-Fan bin.

 

Brandnooz Produkte 023

 

Was gibt es alles über dieses neue Produkt aus der Snackabteilung, mit einem Launch im November 2015 zu sagen?

Zunächst der kritische Blick in die Zutatenliste. Da hätten wir Gemüsechips mit Paprika-Würzung. Zutaten: Gemüse in veränderlichen Gewichtsanteilen (Pastinake, Süßkartoffel, Rote Bete), Sonnenblumenöl, Paprikapulver (3,5%), Salz, Zucker, Gewürze, Petersilie. Kalorienanzahl je 100 g 519 kcl.

Der Packungsinhalt umfasst 75 g und der Preis beträgt 1,99€.

Weitere Merkmale von Enjoy Gemüsechips: vegan, glutenfrei und ohne Aromen, Zusatzstoffe sowie Geschmacksverstärker.

 

Allgemeine Bilder 050

 

Mein Fazit zum Produkttest Gemüsechips von Kühne:

Die Chips haben eine kräftige Farbe und einen typischen Geruch nach Kartoffelchips. Geschmacklich sind diese veganen und glutenfreien Gemüsechips wirklich gut. Etwas sonderbar fand ich den Inhalt selbst, der da nicht einmal die Hälfte der Tüte eingenommen hat. Reichlich viel Luft in der Verpackung. Das finde ich weniger gut. Ansonsten lässt sich nicht groß etwas Negatives über das Produkt sagen, außer das die Zutatenliste erfreulich kurz ausfällt. Ergo: durchaus empfehlenswert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s