Lust auf Kekse? Produkttest und Testergebnis Hammermühle Schoko-Cookies

Heute konnte ich euch bereits zwei Beiträge zum Thema Produkte und Produkttests glutenfreier Lebensmittel von Hammermühle zeigen. Nun folgt das dritte Testergebnis, das sicherlich auch für Liebhaber von Keksen und Schokolade von Interesse sein könnte.

Im Schnupperpaket von Hammermühle befand sich auch eine Packung Schoko-Cookies. Natürlich glutenfrei. Da wir alle gerne derartige Süßigkeiten mögen, wurde selbstverständlich nach dem Essen die Packung auch gleich geöffnet und der Inhalt bezüglich Optik, Geruch und Geschmack getestet.

Hammermühle Produkte 007

Wie ihr es von mir gewöhnt seid zunächst zu den Daten und Fakten glutenfreie Schoko-Cookies.

Die Zutatenliste weist folgende Details auf: Zucker, Maisstärke, Palmfett ungehärtet, Zartbitterschokolade 16% (Kakaomasse, Rohrohrzucker, Kakaobutter, Kakaopulver stark entölt), Reismehl, Hühnervollei, Kakaopulver stark entölt 2%, Glukosesirup (aus Mais), Verdickungsmittel: Guarkernmehl, Meersalz, Säuerungsmittel: Zitronensäure, Backtriebmittel: Natriumhydrogencarbonat (Natron) Kann Spuren von Schalenfrüchten, Milcherzeugnissen, Lupinen, Sesam und Soja enthalten.

Eine übersichtliche Zutatenliste, wie ich finde.

Kalorienanzahl pro 100g Schoko-Cookies: 502 kcl. Nicht gerade wenig, aber man muss ja nicht gleich die ganze Packung aufessen. Lieber als „Belohnung“ genießen 🙂

Hammermühle Produkte 013

In der Packung befindet sich ein Inhalt von 150g (in meiner Packung waren das 18 Kekse). Der Preis für die Schoko-Cookies liegt bei 2,29€, was einem Einzelpreis (ich denke der Inhalt wird leicht in der Stückzahl variieren) in Höhe von knapp 0,13€ entspricht.

Hammermühle Produkte 014

Optisch sehen die Kekse ganz normal aus. Also mit normal meine ich vergleichbare Weizenkekse, sprich Cookies. Geschmacklich…es handelt sich um einen glutenfreien Mürbeteig mit Zartbitterschokostückchen und ganz ehrlich: die zergehen regelrecht auf der Zunge! Wiederum bin ich sehr überrascht über die sehr gute Qualität, die aus dem Hause Hammermühle an den Kunden gelangt. Übrigens produziert das Unternehmen bereits seit 1968 glutenfreie Backwaren und mehr.

Mein Fazit: die Hammermühle glutenfreie Schoko-Cookies sind wirklich hervorragend. Sie schmecken wie selbstgebacken, verströmen einen leichten Keksduft und sind top in der Qualität. Auch das Preis-Leistungsverhältnis finde ich ausgeglichen. Meine Empfehlung haben diese Kekse auf jeden Fall. Empfehlenswert nicht nur für alle, die sich glutenfrei ernähren wollen oder sogar mit dem Hintergrund von Erkrankungen müssen, sondern generell viel Wert auf gesunde Ernährung legen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s