Rezept Tofu mariniert mit Gemüse aus dem Wok

Heute habe ich euch ein weiteres vegetarisches und glutenfreies Gericht, das selbst so manchem Fleischliebhaber schmecken wird. Das Rezept marinierter Tofu mit Gemüse aus dem Wok ist ausreichend für 4 Personen und lässt sich in relativ kurzer Zeit aus der Küche hervorzaubern.

 

Die Zutatenliste Tofu mariniert mit Gemüse aus dem Wok (4 Portionen):

300 g Natur Tofu

100 ml Gemüsebrühe, z.B. Gefro Balance Gemüsebrühe

3 Esslöffel glutenfreie helle Sojasauce

3 Esslöffel Austernsauce

2 Teelöffel Sesamöl

1 Teelöffel brauner Zucker

2 rote Zwiebeln

1 Knoblauchzehe

Salz und Pfeffer

100 g Mungobohnensprossen aus dem Glas

150 g Bambussprossen aus dem Glas

150 g Pak Choi

2 Karotten

1 gelbe und 1 rote Paprika

1 rote Chilischote

1 Teelöffel frischer Ingwer

4 Esslöffel Öl

 

250px-Japanese_SilkyTofu_(Kinugoshi_Tofu)

 

Die Zubereitung:

Den Tofu natur zunächst vierteln und in etwa 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.

Die Brühe ansetzen und mit der Austernsauce, der Sojasauce, Zucker, Salz, Pfeffer und Sesamöl vermischen.

In dieser Marinade den Tofu für etwa 30 Minuten einlegen und ziehen lassen.

Den Knoblauch schälen und fein, die Zwiebel ebenfalls schälen und in dünne Ringe schneiden. Die Bambussprossen sowie Mungobohnensprossen abtropfen lassen.

Die Karotten, Paprikas, Pak Choi und Chilischote waschen, putzen und in feine Streifen schneiden.

Den Ingwer schälen und sehr fein hacken.

In einem Wok 2 Esslöffel Öl erhitzen. Den Tofu aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und leicht trockentupfen. Danach im heißen Öl etwa 5 Minuten goldbraun braten, anschließend herausnehmen und warm stellen.

Das übrige Öl ebenfalls erhitzen und alle frische Zutaten sowie die Sprossen, Pak Choi in den Wok geben, zuerst einige Minuten bei moderater Hitze braten, dann die Temperatur höher stellen und alles schärfer anbraten.

Die Marinade hinzufügen, alles verrühren und nochmals einige Minuten kochen lassen, bis das Gemüse bissfest gegart ist.

Das Gemüse in Schüsseln anrichten und mit Tofuscheiben belegen.

 

Fotoquelle: wikipedia

Rezeptquelle: leicht & vegetarisch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s