Rezept Gratin aus Kartoffeln und Lauch

Heute habe ich euch als erstes Rezept eines aus der Rubrik vegetarisch und glutenfrei. Dieses Kartoffel-Lauch-Gratin eignet sich sowohl als Hauptgericht in der Verbindung mit einem leckeren, frischen Salat oder auch als Beilage zu Fleisch, Huhn und Fisch.

 

Die Zutatenliste für Kartoffel-Lauch-Gratin (4 Portionen):

150 g Lauch

1 Kilo festkochende Kartoffeln

50 ml Milch

100 g Emmentaler Käse, gerieben

1 Esslöffel Olivenöl + Öl für die Auflaufform

Salz, Pfeffer, geriebener Muskat

150 g saure Sahne oder Schmand

1 Ei

 

Die Zubereitung:

Die Kartoffeln zunächst schälen und für circa 20 Minuten vorkochen. Abkühlen lassen und anschließend in gleichmäßig dicke Scheiben schneiden.

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen und die Auflaufform einfetten.

Den Lauch waschen, putzen und in dünnere Ringe schneiden. In einer Pfanne die Lauchringe in etwas Öl für einige Minuten dünsten lassen.

Danach abwechselnd die Kartoffelscheiben mit den Lauchringen in die Auflaufform schichten.

Das Ei mit der sauren Sahne oder Schmand und der Milch verrühren. Mit Muskat, Pfeffer und Salz abschmecken.

Den geriebenen Käse über das Kartoffel-Lauch Gratin verteilen und mit der Ei-Schmand-Milchmasse übergießen.

Bei gleichbleibender Temperatur das Gratin für 15 Minuten backen lassen.

 

Fotoquelle: wikipedia

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s