Dressing aus Karotten und Ingwer

Salat hat immer in irgendeiner Form Saison. Doch oftmals wirken gerade Blattsalate eher etwas fade, weshalb es nicht schaden kann den gewissen Pep in der Küche zu zaubern. Asiatisch angehaucht werden sicherlich nicht nur Veganer schwach, sondern auch alle die sich glutenfrei ernähren und generell alle, die mal was Neues auf ihrem „Hasenfutter“ wollen.

 

Die Zutatenliste für circa 500 ml Karotten-Ingwer Dressing:

3 große Karotten in dünne Scheiben geschnitten

1 gehackte Schalotte

125 ml mildes Olivenöl oder alternativ geschmolzenes Kokosöl

2 Esslöffel frischen grob gehackten Ingwer

1 Esslöffel geröstetes Sesamöl

4 Esslöffel Reiswein

1 Esslöffel glutenfreie Sojasauce oder Misopaste

 

Die Zubereitung Dressing aus Karotten und Ingwer:

Die Karotten, den Ingwer, die gehackte Schalotte, das Olivenöl bzw. Kokosöl, den Reiswein, das Sesamöl sowie die Sojasauce oder Misopaste in einer Küchenmaschine oder einem guten Mixer zu einer dünnen Paste verarbeiten.

Fertisch 🙂

Das Dressing zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren und immer kurz vor dem Servieren über den Salat geben.

 

Dieses Rezept habe ich im 30-Minuten Kochbuch „Weizenwampe“ entdeckt und für gut befunden.

 

Ein Gedanke zu “Dressing aus Karotten und Ingwer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s