Rezension „Weizenwampe“ von Dr. med. William Davis

Neuer Tag, neue Buchvorstellung. Wer unter bestimmten Beschwerden leidet (oft ohne eine konkrete Diagnose erhalten zu haben), (massives) Übergewicht mit sich rumträgt, müde, abgeschlagen oder gar depressiv ist sowie grundsätzlich ein Interesse am Thema Ernährung und Gesundheit hat, sollte der Rezension nun aufmerksam folgen.

Diesmal dreht sich die Buchvorstellung um das Sachbuch „Weizenwampe“ Warum Weizen dick und krank macht, geschrieben von Dr. med. William Davis, erschienen im Jahr 2011 in den USA, bei uns mit der ersten Auflage im Jahr 2013. Der Autor William Davis ist Arzt, genauer gesagt Kardiologe und Präventivmediziner, sowie der Gründer des „Track Your Plaque“-Programms zur Früherkennung von Herzerkrankungen, und beschäftigt sich bereits seit sehr vielen Jahren mit dem Thema Weizen und Gesundheit.

In seinem Bestseller-Buch „Weizenwampe“ hat er all sein bisheriges Wissen zu diesen Themen in einer aufschlussreichen, höchst interessanten und auch sehr plausiblen Art und Weise zusammengetragen. Seine Aussage „Weizen (Gluten) macht krank!“ sorgte für viel Wirbel, doch wer sich in das hervorragend aufgebaute und geschriebene Buch einliest wird sehr schnell feststellen können, dass an dieser Aussage mehr als Wahres dran ist.

 

Buchvorstellungen 032

 

Auf 399 Seiten begibt man sich als Leser auf eine wahre Entdeckungsreise in Sachen Weizen und dessen negative Auswirkungen auf den menschlichen Körper. Der Autor beginnt sein Buch „Weizenwampe“ mit einer ausführlichen Erklärung über die Entstehungsgeschichte des Weizens, die Entdeckung desselbigen sowie die Entwicklung neuer Züchtungen, so u.a. der heutzutage am meisten angebaute Zwergweizen, und die daraus resultierenden negativen Folgen für alle Menschen rund um den Globus.

Um es vorweg zu nehmen: bei diesem höchst interessanten Sachbuch geht es beileibe nicht nur um das Thema Zöliakie, sondern es werden tatsächlich eine Unmengen an Beschwerden und Erkrankungen erläutert, die oftmals auch auf einem Verzehr von Weizen und dessen Produkte (sowie weitere glutenhaltige Getreidesorten) basieren oder zumindest die Symptome deutlich in den Vordergrund rücken lassen.

Ob Diabetes, Herzerkrankungen, Demenz, Gelenkentzündungen, Darmbeschwerden, Krebs, Übergewicht, Asthma…Dr. med. William Davis lässt keine wesentliche Erkrankung oder bestimmte Beschwerdebilder aus, um diese genau zu erklären. Einschließlich Behandlungsmöglichkeiten sowie der teilweise massive und erstaunliche Zusammenhang mit einer weizenhaltigen Ernährungsweise.

Der Autor hat es geschafft in seinem doch recht medizinlastigen Sachbuch mit Humor auf die Auswirkungen einer fehlgeleiteten Ernährung aufmerksam zu machen. In den verschiedenen Kapiteln hat er beispielsweise Fälle eingebaut, die er in seiner Praxis erlebt (hat), und die dazu beitragen ein Mehr an „Aha“ beim Lesen zu erleben. Diese Fallbeispiele lockern auch die ausführlichen medizinischen oder biologischen Erläuterungen auf, die das ganze Buch durchziehen.

Einen kleinen Überblick über die Kapitel bzw. deren Inhalt gefällig?

  • Was heißt hier Bierbauch?
  • Backe,backe Kuchen – Weizen aus dem Reagenzglas
  • Noch ein bisschen Stoff gefällig? Warum Weizen süchtig macht
  • Weizen und Adipositas
  • Was rumpelt in meinem Bauch herum
  • Volkskrankheit Diabetes
  • Weizen und der Alterungsprozess
  • Was Weizen im Gehirn anrichtet
  • Wie Weizen die Haut zerstört

um hier nur einige Inhalte des Buches zu nennen.

Dank des Buches „Weizenwampe“ bin ich einst auf die Themen Weizen, Gesundheit und Übergewicht gestossen. Und ich gebe zu: das Buch hat mich infiziert. Als kritischer Mensch glaube ich zunächst nicht erst mal alles, was mir da so erzählt wird und oft muss ich selber austesten wie viel Wahrheitsgehalt hinter bestimmten Aussagen oder Erkenntnisse stehen. Allerdings kann ich mit Fug und Recht behaupten: ja, es stimmt, das Weizen uns Menschen schaden kann! Ich habe es, inklusiver meiner Familie, ausprobiert und die Auswirkungen angesichts eines (mit der Zeit leichten) Verzichts sind mehr als offensichtlich.

Wichtig: ich bekomme kein Geld dafür, dass ich über dieses Buch schreibe. Somit könnt ihr mir Vertrauen, wenn ich sage: Kauft dieses Buch (oder leiht es euch irgendwo aus), testet dann selber was es damit auf sich hat und ihr werdet euch gewiss nicht nur schlauer und kritischer, sondern gesundheitlich und seelisch deutlich besser fühlen!

Das Sachbuch „Weizenwampe“ Warum uns Weizen dick und krank macht von Dr. med. William Davis umfasst 399 Seiten, ist im Goldmann Verlag erschienen und kostet lediglich 9,99€, die sich mehr als nur lohnen für dieses Buch ausgegeben zu werden.

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s