Produkttest: Hof Chips Butter & Salz von Lorenz

Es ist wieder Zeit für einen neuen Produkttest. Dieser dreht sich diesmal um Kartoffelchips, eine der liebsten Knabbereien für Zwischendurch, abends vor dem Fernseher oder auf Partys und Feten jeglicher Form. Obwohl ich selbst nur äußerst selten zu Chips greife, hat es mich doch interessiert wie diese, seit letztem Jahr in den Märkten befindlichen, Kartoffelchips schmecken.

Zunächst einige Fakten rund um das Produkt „Hof Chips Butter & Salz“ der Marke Lorenz. Die Packung beinhaltet 110 g Kartoffelchips, die eine Kalorienanzahl von über 550 kcl. pro Packung aufweisen. Hinsichtlich der Zutatenliste ist diese erfreulich überschaubar: Kartoffeln, Sonnenblumenöl, Salz, Meersalz, Butterreinfett, Süßmolkenpulver, Zucker, natürliches Aroma. Um welches genau es sich dabei handelt bleibt leider unklar. Erfreulich ist hingegen, dass oberhalb der Nährwerttabelle der Hinweis „Glutenfrei“ zu sehen ist, wenn auch sehr klein. Aber immerhin.

Produkttests 050

Beim Öffnen der Tüte strömt einem kaum ein Geruch entgegen. Ein Umstand, den man eigentlich von vielen anderen Chipspackungen kennt und der leider oft auch sehr penetrant ist. Somit ein Pluspunkt für das Produkt „Hof Chips Butter & Salz“ von Lorenz.

Optisch sind die Kartoffelchips entsprechend hell, da sich keine Würzmischung im eigentlichen Sinne darauf befindet, so etwa wie bekanntermaßen bei Paprikachips und Co.

Produkttests 051

Geschmacklich zeigt sich die Zunge und der Gaumen erst einmal etwas erstaunt. Im ersten Moment hatte ich den Eindruck etwas „Säuerliches“ zu schmecken, ähnlich wie bei einer sauren Butter. Nachdem sich meine Geschmacksknospen nach 4-5 Kartoffelchips an den ungewohnten Geschmack gewöhnt hatten, konnte ich den leichten Buttergeschmack ebenso schmecken wie auch den nach Salz, wobei eher dezent als extrem stark salzig. Was dem Produkt einen weiteren Pluspunkt einbringt.

Allerdings hat mich nach circa 10-12 Chips, die durchaus schön knusprig sind und leicht knacken, die Kartoffelchips-Lust wieder verlassen. Ob es daran lag, dass ich derzeit die Ernährung umstelle und generell sehr wenige Snacks und Süßigkeiten esse oder doch am Geschmack, kann ich so nicht gänzlich differenziert beurteilen.

Obwohl die „Hof Chips Butter & Salz“ von Lorenz für mich auf einer Skala von 0-10 bei etwa 6 rangiert, bin ich etwas durch die Aufmachung der Verpackung irritiert. Auf dieser blickt einem ein fröhlich lachender Bauer entgegen. Neben ihm ein Töpfchen mit Butter und, ebenfalls auf der Frontseite, der Hinweis „aus besten deutschen Anbauregionen“. Ich möchte hier natürlich nichts unterstellen, aber ein bisschen Suggestion liegt hier meines Erachtens schon vor.

Zu guter Letzt noch ein Wort zum Preis. Angesichts der Tatsache, dass es sich um eine verhältnismässig kleine Packung mit einem Inhalt von 110 g handelt, empfinde ich den Preis in Höhe von 1,99€ doch etwas hoch angesetzt. Unabhängig dessen lautet für mich das Fazit: die Kartoffelchips „Hof Chips Butter & Salz“ sind zwar recht gut, aber entsprechen nicht meinem persönlichen Geschmack, so dass die Wahrscheinlichkeit für einen direkten Kauf dieses Produktes bei mir nicht sehr hoch ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s