Rezept Spaghetti mit Hackfleischsauce Pikant

Ich grüße euch zum Abend 🙂

Nachdem ich euch gestern das Rezept für meine vegane Gemüsesuppe präsentiert habe, folgt heute das Rezept für Spaghetti mit einer pikanten Hackfleischsauce. Die Zubereitungszeit inkl. Kochzeit beträgt lediglich 30-35 Minuten, die Soße enthält einen Hauch von Schärfe und als Beilage passt hierzu u.a. ein Feldsalat (ohne oder mit weiteren Zutaten).

Die Zutatenliste für Spaghetti mit pikanter Hackfleischsauce (4-5 Portionen):

600 g Spaghetti

600 g Hackfleisch, gemischt oder nur mit Rindfleisch

1 Dose Pizzasauce Pikant (ca. 400 ml), z.B. von D’oro

10 g getrocknete Tomaten

2 rote Zwiebeln

1 Knoblauchzehe

Hackfleischwürzer

Pfeffer, Meersalz

Etwas Magerine zum Braten

Evt. geriebener Käse zum Bestreuen

 

Würzige Gerichte 049

 

Die Zubereitung Spaghetti mit Hackfleischsauce Pikant:

In einem großen Topf Wasser mit einem Teelöffel Meersalz zum Kochen bringen. Spaghetti nach Wahl darin bissfest garen.

Nebenbei in einem weiteren Topf oder Pfanne etwas Magerine erhitzen.

Die Zwiebeln schälen und würfeln, die Knoblauchzehe ebenfalls schälen und sehr klein schneiden.

Zunächst die Zwiebeln im Fett anschwitzen lassen. Danach das Hackfleisch sowie den Knoblauch hinzugeben. Alles für einige Minuten anbraten lassen.

Anschließend die Tomatensauce dazuschütten, die Dose mit Wasser füllen und ebenfalls in den Topf gießen. Die getrockneten Tomaten kleinschneiden und unter die Soße mengen.

Alles verrühren und mit dem Hackfleischwürzer sowie Salz und Pfeffer abschmecken. Die Hackfleischsoße etwa 15 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s