Glutenfrei Essen: Limettenpolenta mit Kompott

Genussvoll glutenfrei essen beinhaltet beiweitem nicht nur würzige Speisen. Süße Leckereien sind stets kleine Seelenstreichler. Dass diese tatsächlich auch glutenfrei zubereitet werden können möchte ich euch mit dem folgenden Rezept für eine Limettenpolenta mit Kompott nach Wahl nahe bringen.

 

Die Zutatenliste für Limettenpolenta (ausreichend für 4 Portionen):

1 unbehandelte Limette

65 g Polentagrieß

250 g Sahne (alternativ Rama Cremefine)

75 g Zucker

1 Päckchen Vanille-Zucker

 

Die Zubereitung Limettenpolenta:

Die Limette heiß abwaschen, trocken tupfen, die Schale fein reiben sowie den Saft der Limette auspressen.

Die Sahne mit dem Zucker und dem Vanillezucker zum Kochen bringen. Den Polentagrieß einrieseln lassen und bei kleiner Stufe etwa 15 Minuten unter Rühren aufquellen lassen.

Den Topf vom Herd nehmen. Die geriebene Schale der Limette einrühren und ohne nochmaliges kochen im zugedeckten Topf 10 Minuten ziehen lassen.

Zwischenzeitlich ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Polenta etwa mit einer Höhe von 2 cm darauf verteilen. Die Limettenpolenta für ca. 1 Stunde kühl stellen.

Nach der Wartezeit die Polenta in mehrere Rechtecke schneiden. In einer Pfanne etwas Magerine erhitzen und die Limettenpolenta-Stücke von beiden Seiten darin goldbraun anbraten.

 

Besonders gut zu dieser Limettenpolenta passt ein selbstgemachtes Kompott aus Erdbeeren oder eine Beerenmischung, die mit Puderzucker und etwas Zitronensaft püriert werden. Den besonderen Kick geben diesem Kompott Basilikumblätter, die kleingeschnitten unter das Kompott gemischt werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s