Wer hat ihn gesehen? Tatort „Wer bin ich?“

Ich grüße euch 🙂

An den vergangenen Tagen kamen überwiegend Wiederholungen altbekannter Filme, ja, fast schon alter Schinken. Ich für meinen Teil habe mich da schon seit Jahren daran satt gesehen und besonders über die Feiertage verstärkt zum Buch gegriffen. Aber da Frau ja nicht nur lesen kann habe ich mir gestern nach langer Zeit einmal wieder einen Tatort angesehen…

Sonntagabend, 20.15 Uhr, ARD. Tatort „Wer bin ich?“.

Nun ja, was soll ich sagen, irgendwie scheint mir wohl der Durchblick gefehlt zu haben, oder ob es daran lag, dass ich grundsätzlich kein Tatort-Fan bin?

Mir erschien die Story etwas verworren, äußerst unspektakulär, schon fast langweilig. Bis, ja, bis zum Ende, da wurde das ganze dann doch äußerst merkwürdig. Tukur in Doppelbesetzung? Alles nur Einbildung? Ein Film im Film? Ich grüble da immer noch etwas und bewundere den Drehbuchautoren, der da eine solch befremdliche Story zu Papier gebracht hat.

Wer hat ebenfalls den gestrigen Tatort „Wer bin ich?“ gesehen und was denkt ihr über diese Folge?

Ich bin auf eure Meinungen und Eindrücke gespannt…derweil grüble ich noch ein bisschen weiter, was ich nun davon halten soll.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s