Nur für Erwachsene: Rezept beschwipste Gewürz-Orangen

Weihnachten duftet nach…Zimt, Kardamon, Anis, Vanille, Nüssen, Lebkuchengewürz und, und, und…jetzt kredenze ich euch ein wirklich sehr leckeres Rezept mit dem ihr besonders die Weihnachtszeit bzw. die Winterzeit kulinarisch so was von lecker aufpeppen könnt. Aber Achtung: diese eingemachte feine Leckerei ist nur für Erwachsene!

Die Zutatenliste für beschwipste Gewürz-Orangen (ausreichend für ein großes Glas mit 1,5 l Fassungsvermögen. Alternativ kleinere Gläser verwenden):

1 Sternanis

6 Nelken

1 Zimtstange (halbiert)

6 saftige Orangen

4 Esslöffel Grenadine

1/4 l Cointreau (Orangenlikör)

300 g Zucker

1/4 l Wasser

 

Die Zubereitung beschwipste Gewürz-Orangen:

Zunächst die Orangen schälen und vorsichtig von der weißen Haut befreien. Hierbei darauf achten, dass die Orangen möglichst an einem Stück bleiben.

Ein oder mehrere Gläser reinigen und gut abtrocknen.

Die Orangen, den Sternanis, den Zimt und die Nelken darin verteilen (am besten eignen sich Gläser mit Gummiring und Schnappverschluss).

In einem Topf das Wasser mit dem Zucker und Grenadine verrühren sowie kurz aufkochen lassen (bis der Zucker sich vollständig aufgelöst hat). Diese Mischung über die Früchtemischung im Glas gießen.

Den Cointreau darüber gießen und das Glas gut verschließen. Im Kühlschrank für 1-2 Tage gut durchziehen lassen.

Die beschwipsten Orangen sind bis zu zehn Tage haltbar. Am besten schmecken sie als „Beilage“ zu Eiscreme, Parfait und ähnliches, aber auch zu Mousse und, und, und.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s