Rezept Mozzarella Caprese

Leckere, schnelle und preiswerte Gerichte können den täglichen Speiseplan ebenso sinnvoll ergänzen als auch das Menü oder den Brunch an Feiertagen. Heute stelle ich euch immer wieder einige derartige Gerichte und somit auch die Rezepte vor. Beginnen möchte ich mit dem Rezept Mozzarella Caprese.

Die Zutatenliste Mozzarella Caprese:

4 große Strauchtomaten oder 6 kleinere Eiertomaten

2 Büffelmozzarella (alternativ geht natürlich auch eine andere Mozarella Sorte)

2 Esslöffel Balsamico-Essig

4 Esslöffel Natives Olivenöl

4 Zweige Basilikum

4 Scheiben Parmaschinken (für Vegetarierer: den Schinken einfach weglassen!)

8 dicke oder 16 dünne Grissini

Salz und Pfeffer aus der Mühle

Die Zubereitung Mozzarella Caprese:

Zunächst den Mozzarella gut abtropfen lassen und anschließend in gleichmäßig dicke Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen, abtrocknen und in mitteldicke Scheiben schneiden, hierbei den Stielansatz entfernen. Die Mozzarellascheiben und Tomatenscheiben abwechselnd auf einer Platte auslegen, so dass eine Art Fächer entsteht. Alles mit dem Balsamico-Essig und dem Olivenöl beträufeln.

Die Tomatenscheiben salzen und über diese sowie über den Mozzarella den Pfeffer aus der Mühle geben. Die Basilikumblätter grob zerrupfen und ebenfalls über den Tomaten und dem Mozzarella verteilen.

Zu dem Gericht Mozzarella Caprese passen Grissini, die sowohl Natur als auch mit dem Parmaschinken umwickelt genossen werden können.

Wer gerne Mozzarella Caprese in Mini-Format möchte tauscht den normalen Büffel-Mozzarella gegen Mozzarella-Kugeln aus. Zudem die Strauchtomaten ebenfalls gegen kleine Cocktailtomaten austauschen. Der Rest der Zubereitung bleibt dann gleich, außer das die Minikugeln und Cocktailtomaten nicht in Scheiben, sondern lediglich in der Mitte geteilt bzw. geschnitten werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s