Rezept weihnachtlicher Schoko-Nuss-Kuchen

Einen wunderschönen guten Morgen 🙂

Auch wenn weder Schnee noch eine hyperaktive Weihnachtsfamilie hier vorzufinden sind…so ein ganz kleines bisschen Weihnachtsfeeling existiert dann doch. Deshalb hat es mich „überkommen“ und ich habe mein persönliches Rezeptbuch durchforstet. Das Ergebnis könnt ihr nun folgend in Form eines feinen weihnachtlichen Schoko-Nuss-Kuchens mit Nelken, Kardamon, Anis und Zimt nachsehen.

Die Zutatenliste weihnachtlicher Schoko-Nuss-Kuchen:

200 g gemahlene Haselnüsse oder Mandeln

125 g Mehl

125 g Butter oder Magerine

150 g Zucker

1 Päckchen Vanillin-Zucker

2 Teelöffel Backpulver

4 Eier, getrennt

4 Esslöffel Milch

25 g Vollmich-Kovertüre oder eine entsprechende Menge normale Vollmichschokolade

Je eine Messerspitze gemahlene Nelken, Anis, Kardamon

1/2 Teelöffel Zimt

1 Prise Salz

Fett für die Backform (Springform oder Kastenform)

Nach Belieben entweder Puderzucker oder Kuchenglasur

Kuchenrezepte 039

Die Zubereitung weihnachtlicher Schoko-Nuss-Kuchen:

Zunächst die Eier trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz zu einem sehr festen Eischnee schlagen. Die Eigelb in eine große Schüssel geben und mit dem Zucker sowie der Butter oder Magerine cremig rühren.

Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und zu der Eiercreme hinzufügen. Alles miteinander verrühren. Anschließend die gemahlenen Nüsse, die Milch sowie die Gewürze unterrühren.

Die Schokolade hacken oder raspeln und gemeinsam mit dem Eiweißschnee locker unter den Teig heben.

Kuchenrezepte 040

Den Backofen auf 175 Grad vorheizen und die Kuchenform einfetten.

Den Teig gleichmäßig in der Form verteilen und auf der 2. ten Schiene von unten in den Backofen schieben. Backzeit bei gleichbleibender Temperatur: ca. 60 Minuten.

Kuchenrezepte 041

Den Schoko-Nuss-Kuchen abkühlen lassen und aus der Form nehmen. Nach Belieben entweder mit Puderzucker und Kakaopulver bestäuben oder eine Schoko-Glasur über den Kuchen ziehen.

Kuchenrezepte 042

Gutes Gelingen! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s