Rezept Mohn-Apfel Kuchen

Hallo zum Sonntag 🙂

Sonntagmorgen, ungemütliches Wetter…eine prima Kombination, um in der Küche erneut eine süßes Leckerei zu backen. Heute gibt es bei uns frisch gebackenen Mohn-Apfel Kuchen, dessen Rezept ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte.

Die Zutatenliste für Mohn-Apfel Kuchen:

250 g Mehl

ca. 1 Kg Äpfel

1 Esslöffel Zitronensaft

130 g Butter oder Magerine

150 g Zucker

1 Päckchen Mohnback 250 g

3 Eier

1 Teelöffel Backpulver

1-2 Esslöffel Milch

ca. 2 Esslöffel Aprikosenmarmelade

Puderzucker

Fett für die Springform

Kuchenrezepte 008

Das Rezept Mohn-Apfel Kuchen:

Die Äpfel waschen, schälen und in Spalten schneiden. Mit dem Zitronensaft vermischen und zur Seite stellen.

Aus dem Mehl, Zucker, Eier, Butter und Backpulver einen Rührteig herstellen. Diesen Teig halbieren. Unter eine der Hälften das Mohnfix mischen.

Eine Springform fetten und den Backofen auf 175 Grad vorheizen.

Die Mohnmischung gleichmäßig in der Springform verteilen. Den restlichen hellen Teig darauf ebenfalls verstreichen. Die Apfelspalten darauflegen und leicht andrücken.

Den Mohnkuchen auf der 2. Schiene von unten für 55 Minuten backen.

Anschließend den Mohn-Apfel Kuchen mit der Aprikosenmarmelade bestreichen und mit Puderzucker bestäuben.

Kuchenrezepte 010

Kuchenrezepte 011

Kuchenrezepte 012

Gutes Gelingen ! 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s