Kokos-Zitronenkuchen mit Schokotröpfchen – ganz leicht und karibisch-lecker

Hallo an alle 🙂

Oft versuche ich beim Kochen und Backen ein Urlaubsfeeling auszulösen. Damit dieses Gefühl der Leichtigkeit in Form von Kokosflocken und Zitronen durch das Haus strömen kann, habe ich vor einiger Zeit folgendes Rezept für einen Kokos-Zitronenkuchen mit Schokotröpfchen ausgetestet. Wie beim kürzlich vorgestellten Zitronenkuchen punktet dieser leicht nachzubackenden Kuchen mit einer satten gelben Farbe. Zudem durchströmt schon beim Backen der feine Duft von Kokos die Räume und macht somit bereits während der Wartezeit Appetit 🙂

Die Zutatenliste für Kokos-Zitronenkuchen mit Schokotröpfchen:

150 g Mehl

200 g Magerine oder Butter

100 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

1 Päckchen Backpulver Backin mit Safran

1 Prise Salz

4 Eier mittlerer Größe

1 Päckchen Finesse geriebene Zitronenschale

200 g Kokosraspeln

2 Esslöffel Zitronensaft

Fett und Paniermehl für die Backform

Puderzucker

Zitronen-Kokoskuchen 001

Das Rezept für Kokos-Zitronenkuchen:

Die Magerine oder Butter mit dem Zucker, Vanillezucker und Salz cremig rühren. Die Eier trennen, die Eigelb mit zu dieser Creme geben und weiterhin cremig schlagen. Die Eiweiß zu steifen Schnee schlagen und zur Seite stellen. Zu der Eier-Creme-Masse Mehl, Finesse geriebene Zitrone, Zitronensaft, Kokosraspeln und Backpulver geben, alles miteinander einige Minuten verrühren. Am Ende die Schokotröpfchen sowie den Eiweißschnee mit Gefühl unter diesen Teig heben.

Zwischenzeitlich den Backofen auf 160 Grad vorheizen. Eine beliebige Backform einfetten und leicht mit Paniermehl bestreuen. Den Teig gleichmäßig in die Kuchenform verteilen. Den Kokos-Zitronenkuchen auf der 2. Schiene von unten ca. 40-45 Minuten backen. Anschließend etwa abkühlen lassen und auf eine Kuchenplatte stürzen. Nach Belieben mit Puderzucker bestreuen. Zu diesem leckeren Kuchen passt zusätzlich normale Schlagsahne oder Kirschsahne.

Zitronen-Kokoskuchen 002   Zitronen-Kokoskuchen 003

Zitronen-Kokoskuchen 004  Zitronen-Kokoskuchen 005

Zitronen-Kokoskuchen 006

Nun sei euch erneut viel Spaß beim Nachbacken gewünscht! Guten Appetit 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s